robert

Review von: Robert Mertens

Letztes Update: 

(*) Hinweis zu Affiliate Links & Finanzierung

Varta Energy 10000mAh im Test

(4.5)

Teilen Sie diesen Testbericht:

Aktualisiert am 15. Oktober 2021 13:12
varta energy 10000 powerbank test
Die Varta Energy 10000mAh im Test. Bild: Robert Mertens

Die Varta AG ist ein deutsches Traditionsunternehmen, welches bereits 1887 gegründet wurde. Der deutsche Batteriekonzern erzielte 2019 einen Umsatz von über 350 Millionen Euro und beschäftigt mehr als 4.500 Mitarbeiter. In den letzten Wochen haben wir die Varta Energy 10000 Powerbank ausführlich getestet und konnten uns von der Verarbeitung, der Bedienung, den Funktionen und der Leistung ein umfangreiches Bild machen. Im nachfolgenden Testbericht berichten wir von unseren Erfahrungen.

Mehr: Noch mehr Powerbanks im Test.

Die Vor- und Nachteile im Schnellüberblick

+ Vorteile – Nachteile
auffälliges und gelungenes Zwei-Farben-Design es werden keine Schnelllade-Technologien unterstützt
tolles Preis-Leistungs-Verhältnis Ladegeschwindigkeiten nur Durchschnitt
überdurchschnittlich hohe Verarbeitungsqualität besitzt keine zusätzlichen Features
vier USB-Ports
lädt bis zu drei kompatible Geräte gleichzeitig
überdurchschnittlich hohe Effektivkapazität

Verarbeitung

varta energy 10000 powerbank detail-2
An der Verarbeitungs- und Materialqualität gibt es nichts auszusetzen. Bild: Robert Mertens

Die Varta Powerbank Energy 10000 besitzt ein optisch auffälliges, zweifarbiges Design mit einer weißen Kunststoff-Oberfläche und einer grauen Kunststoff-Unterseite. Das Gehäuse ist tadellos verarbeitet und hinterließ in unserem Test einen robusten, durchdachten und langlebigen Eindruck. Die Verarbeitungs- und Materialqualität ist für diese Preisklasse sehr gut und erinnert an die günstigen und meist sehr gut verarbeiteten Anker Powerbanks.

Dank einer kompakten Größe von 3,1 cm x 10 cm x 19,5 cm und einem geringen Gewicht von 233 Gramm liegt die Powerbank angenehm und leicht in der Hand und lässt sich problemlos in einer Tasche unterbringen. Dem deutschen Batteriekonzern ist auf jeden Fall eine qualitativ hochwertige, optisch auffällige und robuste Powerbank gelungen.

Features

varta energy 10000 powerbank anschluesse
Viele Nutzbare Anschlüsse. Bild: Robert Mertens

Am Gehäuse der kompakten Varta Powerbank Energy 10000 befinden sich 4 USB-Anschlüsse:

  • 1 Micro-USB-Eingang
  • 1 bidirektionaler USB-C-Anschluss (5 V und 3 A)
  • 2 USB-A-Anschlüsse (5 V und 2,4 A)

Die Varta Powerbank Energy 10000 kann mit fast jedem Smartphone oder Tablet-PC verwendet werden und es lassen sich 3 Geräte gleichzeitig mit Strom versorgen. An der Gehäuseunterseite befinden sich alle USB-Anschlüsse. Trotz der überdurchschnittlichen Anzahl an Anschlüssen unterstützt der externe Akku keine Schnellladetechnologien und ist weder mit Quick Charge noch Power Delivery kompatibel. Alle angeschlossenen Geräte können deshalb nur mit normalen Geschwindigkeiten geladen werden. Der USB-C-Port besitzt erwartungsgemäß die höchste Ausgangsleistung: Angeschlossene Geräte können über diesen Anschluss mit bis zu 15 Watt geladen werden.

varta energy 10000 powerbank detail-1
Die LEDs geben in 25% Schritten über den Ladezustand Auskunft. Bild: Robert Mertens

An der Gehäuseseite befinden sich 4 kleine weiße LEDs: Jede leuchtende LED steht für 25 Prozent Akkukapazität. Weitere Ausstattungsmerkmale und spezielle Features sucht man zwar vergebens – dafür kostete die Powerbank zum Zeitpunkt unseres Tests nur 17 Euro. Der Akku der Varta Powerbank Energy 10000 lässt sich sowohl per USB-C (mit bis zu 3 A) als auch per Micro-USB (mit bis zu 2 A) aufladen. Dank einem umfassenden Sicherheitssystem müssen sich die Nutzer keine Gedanken machen. Die Advanced Safety Technology schützt den externen Akku vor Überladungen, zu hohen Temperaturen, vor Kurzschlüssen und zeichnet sich zudem durch einen Tiefenentladungsschutz, einen Eingangsüberspannungsschutz und einen Überstromschutz aus.

varta energy 10000 powerbank lieferumfang
Der Lieferumfang. Bild: Robert Mertens

Der Lieferumfang fällt nicht gerade üppig aus. Neben den externen Akku befinden sich nur eine Kurzanleitung und ein Ladekabel im Karton.

Funktionen & Produktdaten

Anzeigen
Eigenschaften 
Kapazität (mAh)22.400
Nutzbare Ladeanschlüsse3
SchnittstellenUSB 2.0
FeaturesLadestandanzeige, Taschenlampe
Qi / Wireless ladenNein
Power DeliveryNein
Quick ChargeNein
Kompatibel mitiPhone, Smartphone, Tablet, iPad, sonstige mit USB-Anschluss
Maße
Abmessungen (L x B x H)16 x 8 x 2.3
Gewicht (g)450

Anwendung

varta energy 10000 powerbank detail-3
Die Anschlüsse sind jeweils noch mal klar und deutlich beschriftet. Bild: Robert Mertens

Die Varta Powerbank Energy 10000 lässt sich einfach bedienen: Ein kompatibles Gerät anschließen, den kleinen Powerknopf drücken und schon beginnt die Aufladung. Ist der Vorgang beendet, schaltet sich der externe Akku automatisch ab. Dank der gut sichtbaren LEDs behalten die Nutzer die verbleibende Akkukapazität stets im Auge.

In unserem Test besticht die Powerbank mit einer überaus gelungenen Haptik: Dank der schraffierten Oberfläche und den abgerundeten Ecken liegt der externe Akku ausgezeichnet in der Hand und lässt sich aufgrund der kompakten Größe problemlos in den meisten Taschen verstauen. Da die Varta Powerbank Energy 10000 4 USB-Anschlüsse mit unterschiedlichen Eigenschaften besitzt, lässt sie sich mit den meisten Geräten verwenden. Mit dem Ladekabel, welches im Lieferumfang enthalten ist, kann der externe Akku wieder aufgeladen werden. Während unseres Tests haben wir verschiedene Ladekabel ausprobiert und deutliche Unterschiede festgestellt:

  • mit einem Quick Charge 3.0 kompatiblen Ladegerät erzielten wir am Micro-USB-Port einen Ladestrom von gerade einmal 8 Watt
  • mit einem herkömmlichen Ladegerät erzielten wir am USB-C-Port einen höheren Ladestrom von rund 12 Watt
  • mit einem modernen Power Delivery-Ladegerät erzielten wir am USB-C-Anschluss einen Ladestrom von knapp 13 Watt
varta energy 10000 powerbank detail-4
Alle wichtigen Informationen sind auch auf der Unterseite aufgedruckt.

Verbindet man die Varta Powerbank Energy 10000 mit einem hochwertigen Ladegerät, welches die PD-Technologie unterstützt, dauert eine vollständige Akkuaufladung zwischen 8 und 9 Stunden. Dies ist im Vergleich zu anderen Powerbanks ein durchschnittlich guter Wert. Leider lässt sich die Varta Powerbank Energy 10000 nicht mit allen Power Delivery-Ladegeräten verwenden. Darüber hinaus hatten wir mit der Powerbank keinerlei Probleme in Form von Überhitzungen oder Ausfällen.

varta energy powerbanks vergleich-2

varta energy powerbanks vergleich-1 Die 4 Versionen der Varta Energy Powerbank im Größenvergleich. Von links nach rechts: 5000mAh, 10.000mAh, 1.5000mAh und 20.000mAh Variante

Leistung

Als (theoretische) Kapazität gibt der Hersteller 10.000 mAh an. Die effektive Kapazität fällt stets niedriger aus und unterscheidet sich von Powerbank zu Powerbank deutlich. Wir haben die tatsächliche Kapazität in unserem Test gemessen:

  • bei 5 V und 1 A betrug die effektive Kapazität der Powerbank 9.400 mAh (94 Prozent)

Die Varta Powerbank Energy 10000 besitzt eine überdurchschnittlich hohe effektive Kapazität und lässt die meisten Konkurrenten verblassen. Über 90 Prozent schaffen nur die wenigsten Powerbanks.

varta energy 10000 powerbank ladetest
Anders als die 5000mAh Variante, konnte die 10000mAh Version das Smartphone “nur” mit 1.2A laden.

Kompatible Geräte wie Smartphones oder Tablets lassen sich entweder über einen der beiden USB-A-Anschlüsse oder über den USB-C-Port laden. Nach unserem Test empfehlen wir den USB-C-Anschluss, denn über diesen lassen sich die angeschlossenen Geräte deutlich schneller mit Strom versorgen als über die beiden anderen Anschlüsse. Wir haben die Varta Powerbank Energy 10000 innerhalb unseres mehrwöchigen Tests mit mehreren Geräten benutzt und erhielten unterschiedliche Werte:

  • Apple iPhone 12 Pro: 7,4 Watt (Aufladung per USB-A) und 9,47 Watt (Aufladung per USB-C)
  • Samsung Galaxy S21 Utra: 8,39 Watt (Aufladung per USB-A) und 11,58 Watt (Aufladung per USB-C)
  • Xiaomi Mi 10 Pro: 7,45 Watt (Aufladung per USB-A) und 7,49 Watt (Aufladung per USB-C)

Aufgrund unserer gemessenen Werte fällt die Performance der Varta Powerbank Energy 10000 nur durchschnittlich aus. Ein aktuelles Smartphone lädt der externe Akku in 2,5 bis 3 Stunden wieder auf. Dank der vergleichsweise hohen Effektivkapazität reicht eine vollständig geladene Powerbank für 2 bis 3 Akkuaufladungen aus. Den Akku unseres iPad Pro konnten wir einmal vollständig laden. Da die Varta Powerbank Energy 10000 keine moderne Ladeverfahren unterstützt und nur eine durchschnittliche Performance besitzt, eignet sie sich eher weniger für größere Geräte in Form von Laptops.

Die Varta Energy 10000mAh Powerbank im Test: Das Fazit:

Varta Energy 10000mAh Powerbank Test
  • Verarbeitung & Lieferumfang
    (4.5)
  • Features & Funktionen
    (4)
  • Anwendung & Leistung
    (5)
4.5

Zusammenfassung

Die Varta Powerbank Energy 10000 ist qualitativ hochwertig verarbeitet, besitzt 4 USB-Anschlüsse, ein tolles und ansprechendes Design und verfügt über eine hohe Ausdauer. Leider unterstützt die Powerbank keine modernen Ladeverfahren und besitzt auch nur eine durchschnittliche Performance.

In unserem ausführlichen Praxis-Test konnte uns die Varta Powerbank Energy 10000 mit ihrer gelungenen Verarbeitung, ihrer guten Haptik und ihrer überdurchschnittlichen Effektivkapazität überzeugen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann sich ebenfalls sehen lassen, denn zum Testzeitpunkt kostete der externe Akku gerade einmal 17 Euro – eine Kaufempfehlung!

Teilen Sie diesen Testbericht:

Sending
User Review
0 (0 votes)

Aktuelle Preise und Verfügbarkeit

16,36€
Auf Lager
11 new from 15,54€
as of 15. Oktober 2021 13:12
Amazon.de

Preishistorie für VARTA Power Bank Energy 10000

Statistiken

Aktueller Preis 16,36€ 15. Oktober 2021
Höchster Preis 21,48€ 9. September 2021
Niedrigster Preis 15,52€ 24. Juli 2021
Since 7. Juli 2021

Letzte Preisänderungen

16,36€ 4. Oktober 2021
17,99€ 29. September 2021
15,52€ 17. September 2021
17,99€ 12. September 2021
19,98€ 11. September 2021
Die neusten Powerbanks im Test
Click outside to hide the compare bar
Vergleichen