Die besten Powerbanks für iPhones 2016 / 2017

Hier finden Sie alle Powerbanks für iPhones aller Generationen. Bei allen hier vorgestellten Powerbanks können Sie sicher sein, das diese problemlos mit Ihrem iPhone kompatibel sind, denn Sie verfügen über einen 5V-1A-Anschluss um das iPhone zu laden. Die hier vorgestellten Powerbanks für iPhones verfügen außerdem zum Großteil über ausgeklügelte Ladetechnologien und sind für Apple Akkus optimiert. Bitte beachten Sie das bei den meisten Powerbanks keine passenden Adapter/Ladekabel für iPhones mitgeliefert werden! Wir empfehlen die zertifizierten Kabel von Anker.

Die iPhone Powerbank Kaufberatung » Alle Testberichte »

Der iPhone Powerbank Test

Die Testsieger bis 10.000 mAh

Diese Powerbanks sind am besten geeignet für das gelegentliche aufladen von iPhones und anderen Smartphones. Ein iPhone lässt sich mit einer solchen Powerbank im Durchschnitt 1x-4x laden, bevor Sie selbst wieder aufgeladen werden muss. Die meisten Powerbanks in dieser Kategorie bieten die Möglichkeit 2 Geräte simultan zu laden.
Alle Testberichte » Mehr Powerbanks bis 10.000mAh anzeigen »

Die Testsieger bis 20.000 mAh

Diese Powerbanks sind unsere Empfehlungen für alle, die häufig unterwegs sind und die iPhones, Tablets und andere Smartphones mehrmals laden möchten, ohne die Powerbank selbst aufladen zu müssen. Außerdem bieten diese Geräte die Möglichkeit, simultan mehrere Geräte aufzuladen.
Alle Testberichte » | Mehr Powerbanks bis 20.000mAh anzeigen »

Die Testsieger mehr als 20.000 mAh

Diese Powerbanks empfehlen wir allen mit iPads und allen die viel und lange unterwegs sind und nicht auf ihr iPhone, iPad, Smartphone, Kamera oder Tablet verzichten können.
Alle Testberichte » | Mehr Powerbanks mit mehr als 20.000mAh anzeigen »

Inhaltsverzeichnis

Powerbanks für iPhones: Die Kaufberatung

Die externen Akkus und Powerbanks erfreuen sich vor allem bei iPhone Nutzern großer beliebtheit. Im folgenden möchten wir Ihnen mit einigen Tipps und Hinweisen die Kaufentscheidung erleichtern.

Prinzipiell sind natürlich so gut wie alle Powerbanks, die auf powerbanktest.net vorgestellt werden auch für das iPhone und iPad geeignet, nur muss man oft einen Adapter/Ladekabel extra kaufen.

Die richtige Kapazität (mAh)

Die Kapazität der Powerbank sollte mindestens doppelt so groß sein wie die des Akkus des hauptsächlich damit zu ladenden Geräts. In unserem Fall dreht sich alles im das APPLE iPhone, daher haben wir hier eine Übersicht der iPhone Akkugrößen:

Wie­viel mAh hat der iPhone Akku ?
iPhone 5: 1.440 mAh Akku
iPhone 4s: 1.430 mAh Akku
iPhone 4: 1.430 mAh Akku
iPhone 3Gs: 1.219 mAh Akku
iPhone 3G: 1.150 mAh Akku
iPhone 2G: 1.400 mAh Akku

Entsprechend dieser Angaben sollte eine Powerbank für ein iPhone 3.000mAh oder mehr haben. Mit 3.000mAh können Sie ihr iPhone ca. 2x voll laden ohne die Powerbank selbst laden zu müssen.

Ausgangsspannung der Powerbank

Die Akkus von iPhones vertragen eine Eingangsspannung von bis zu 2,1A. Von Apple empfohlen wird jedoch eine geringere Spannung. Die allermeisten von uns getesten Powerbanks haben mehrere USB-Ports die jeweils unterschiedlichen Ausgangsspannungen (Standard ist 1A und 2A). Sie brauchen sich also kaum Gedanken darüber machen ob eine Powerbank für Ihr iPhone geeignet ist oder nicht. Alle Powerbanks die über einen USB-Ausgang verfügen sind in der Lage ein iPhone schadfrei zu laden.

Besonderheiten: hochwertige Powerbanks verfügen über ausgeklügelte Ladetechnologien (z.B. Ankers PowerIQ Technologie), die das an die Powerbank angeschlossene Gerät erkennen und automatisch die Spannung daran anpassen – so ist immer eine optimale Ladung z.B. des iPhones gewährleistet.

Powerbanks für das iPhone: verschiedene Bauarten

Neben den von uns hauptsächlich vorgestellten externen Akkus bzw. Powerbanks, gibt es vor allem für Smartphones wie das iPhone 4, 5 und 6 spezielle Akku Hüllen.

Akku Hüllen bzw. Powercases:

Vorteil der Akku Hüllen, ist natürlich das die Powerbank fest und wenig störend immer am iPhone angebracht werden kann. Weiterer Vorteil ist, das die Hülle in der der Zusatzakku verbaut ist, das iPhone natürlich schützt.

Nachteil der Akku Hüllen, ist die verhältnismäßig geringe Kapazität des Zusatzakkus sowie das zusätzliche Gewicht und die zusätzliche Verdickung des iPhones durch die Akku Hülle.

Powerbanks und externe Akkus:

Großer Vorteil der herkömmlichen Powerbanks ist ihre sehr große Ladekapazität und die flexible Einsetzbarkeit. Mit einer herkömmlichen Powerbank, können Sie neben Ihrem iPhone auch iPads, Kameras und andere Smartphones und Tablets aufladen.

Nachteil der herkömmlichen Powerbanks ist das zum Teil höhere Gewicht und die Größe. Des weiteren wird natürlich immer ein passendes Adapterkabel für das iPhone benötigt.

Möglichkeiten zum Anschließen

Bei den allermeisten Powerbanks werden keine Ladekabel oder Adapter für Apple iPhones und iPads mitgeliefert (ausnahme Akku-Hüllen/Powercases). Je nach Modell sollten Sie über den Kauf eines zusätzlichen, hochwertigen und von Apple zertifizierten Kabels nachdenken. Wir Empfehlen die Ladekabel für iPhones und iPads der Firma Anker. Diese sind sehr langlebig und von Apple für den Einsatz mit Powerbanks für das iPhone zertifiziert.

Noch mehr Informationen finden Sie auch im Powerbank Test auf der Startseite.