| Datum:  | Letztes Update: 

Der Lumsing Harmonika-Stil 13000mAh im Test

Tragbar: Dank Ihres stylischen, tragbaren und ergonomischen Designs, kann man die Power Bank mit einer Hand verwenden.
Sicherheit: Das innere System ist mehrfach vor Überladung, Überspannung und Überstrom geschützt, um Beschädigung des Gerätes und Kurzschluss zu vermeiden.
Kapazität: Die Power Bank ist mit Klasse A Zellen und prämiertem Mikrochip ausgestattet. Mit der Power Bank können Sie die meisten Smartphones 5 bis 6 Mal laden.

Amazon.de Preis: *

Günstigeren Preis im Preisvergleich finden »

Die Lumsing Harmonika-Stil 13000mAh im Test

+ Vorteile – Nachteile
Schickes und kompaktes DesignKeine deutsche Anleitung
Intuitive Bedienung
Hohe Leistung

Bei Amazon Ansehen »

Verarbeitung

Die Lumsing Powerbank im Harmonika-Stil besitzt ein sehr stylishes und ergonomisches Design. Mit ihrem goldenen Gehäuse hebt sich die Powerbank von der breiten Masse ab. Der externe Akku ist 14,5 cm lang, 9,9 cm tief und 2,8 cm groß und wiegt rund 300 Gramm. Sowohl die Lumsing Powerbank selbst als auch das enthaltende Zubehör machen einen wertigen Eindruck und liegen gut in der Hand.

Die Verarbeitung sowie Präsentation der Powerbank und des Zubehörs hinterlassen insgesamt einen gelungenen Eindruck.

Features

Die Powerbank besitzt eine hohe Leistung von 13000 mAh und lässt sich als externer Akku für Smartphones, Tablet-PCs und weitere Geräte verwenden. An der Powerbank befinden sich insgesamt 3 USB-Anschlüsse. Ein Micro USB-Anschluss zum Aufladen des Akkus und zwei normale USB-Anschlüsse zum Laden von externen Geräten. Diese können sogar gleichzeitig mit Strom versorgt werden. Die Powerbank kann entweder direkt über den Computer oder über ein optional erhältliches USB-Netzladegerät aufgeladen werden. Der Akku besitzt eine CE FCC Zertifizierung und ist gegen Überspannungen, Überladungen und Überstrom geschützt. Im Lieferumfang befinden sich eine Kurzanleitung in Englisch und ein Micro USB-Ladekabel.

Für einen günstigen Preis bietet die Powerbank eine hohe Leistung und einige nützliche Funktionen.

Anwendung

Die 3 Anschlüsse am Gehäuse der Powerbank sind gut leserlich beschriftet. Rechts neben dem Micro USB-Anschluss befinden sich vier LEDs und diese leuchten blau. Wird die Powerbank aufgeladen und leuchtet die letzte LED dauerhaft, dann ist der Ladevorgang beendet. Jede blau leuchtende LED steht für 25 Prozent Akkukapazität. Nach dem Anschließen an einen Computer oder an eine Steckdose beginnt der Ladevorgang automatisch und wird problemlos innerhalb von rund 8 Stunden abgeschlossen. Die Lumsing Powerbank ist mit fast jedem Smartphone und Tablet, auf dem sich entweder das Android- oder iOS-Betriebssystem befindet, kompatibel. Auch Handheld-Konsolen und GPS- Geräte können mit Strom versorgt werden. Bei der Benutzung der Powerbank hatten wir in unserem ausführlichen Test keinerlei Probleme.

Leistung

Mit unserem Apple iPhone 6 konnten wir im Durchschnitt 5 Ladevorgänge durchführen, bevor wir die Powerbank erneut laden mussten. Der externe Akku ist somit sehr ergiebig und reicht auch problemlos für 2 Geräte aus. Ist der Akku vollständig aufgeladen, so schaltet sich die Powerbank automatisch aus, um Strom zu sparen. Beim Laden bewegt sich der Energieverlust stets im Rahmen und liegt bei rund 20 Prozent. Als wir sie eine Woche lang nicht benutzten, konnten wir in unserem Test keinen signifikanten Energieverlust feststellen.

Die Lumsing Harmonika-Stil mit 13000mAh im Test: Das Fazit

Bei Amazon Ansehen »

[author_bio id=“2″ avatar=“yes“ name=“yes“ bio_paragraph=“0″]