| Datum:  | Letztes Update: 

Der Lumsing Grand A1 Mini 6700mAh im Test

Diese Powerbank von Lumsing ist nicht nur aufgrund ihres kompakten Designs ein guter Begleiter. Sie bietet mit einer Kapazität von 6700mAh genug Energie für das mehrmalige aufladen diverser Smartphones und/oder Tablets. Dank des integrierten Überladungs-, Überspannungs- und Überstrom-Schutzes werden alle angeschlossenen Geräte schnell und sicher aufgeladen. Besonders ewähnenswertes Feature bei der Lumsing Grand A1 Mini 6700mAh ist die verbaute Ladetechnologie mit der sich die Powerbank automatisch auf die richtige Ladespannung jedes Geräts einstellt und so optimales und schnellstmögliches Aufladen gewährleistet.

Amazon.de Preis: 14.99*

Günstigeren Preis im Preisvergleich finden »

Die Lumsing Grand A1 Mini mit 6700mAh im Test

+ Vorteile – Nachteile
Kompaktes und ansprechendes DesignDer Ladevorgang startet nicht automatisch
Viele intelligente FunktionenNur 1 USB-Ausgang
Intelligente Ladefunktion

Bei Amazon Ansehen »

Verarbeitung

Das Gehäuse der Powerbank besteht aus Aluminium und Kunststoff und macht einen hochwertigen Eindruck. Dank der Form und der modernen Farbkombination aus Silber und Blau sieht die Powerbank sehr ansprechend aus. Der Akku ist klein und kompakt und liegt gut in der Hand. Die Powerbank wiegt nur rund 100 Gramm. Sie passt somit problemlos in jede Tasche und ist der ideale Begleiter für unterwegs.

Präsentation und Verarbeitung der Lumsing Grand A1 Mini hinterlassen einen hochwertigen und ansprechenden Eindruck.

Features

Die Powerbank hat eine Kapazität von 6700 mAH. Am Gehäuse befindet sich ein Micro USB-Eingang und ein USB-Ausgang. Somit kann nur ein Smartphone oder Tablet mit Strom versorgt werden. Eine parallele Aufladung würde bei der Akkukapazität auch nur wenig Sinn ergeben. Neben den 4 LEDs auf der Oberseite befindet sich an der Seite eine kleine LED-Taschenleuchte. Im Inneren kommen Original LG Batteriezellen zum Einsatz. Durch den doppelten Schutz und ein mehrschichtiges Sicherungssystem ist der Akku zuverlässig gegenüber äußeren Einflüssen geschützt. Dank der innovativen Ladetechnik sind höhere Geschwindigkeiten möglich und es dauert nur 4 Stunden, bis die Grand A1 Mini vollständig geladen ist. Im Lieferumfang befinden sich ein USB-Ladekabel und eine Bedienungsanleitung.

Insgesamt bietet die Grand A1 Mini für einen sehr günstigen Preis viele nützliche Funktionen.

Anwendung

Obwohl das Gehäuse der Grand A1 Mini recht klein ist, lassen sich dennoch alle Beschriftungen und die LEDs problemlos erkennen. Alle Funktionen arbeiten zuverlässig. Jede leuchtende LED steht für 25 Prozent Akkukapazität. Ist die Powerbank an ein Gerät angeschlossen, dann startet der Ladevorgang nicht automatisch. Zuerst muss noch der kleine Knopf gedrückt werden. Dafür ist die Powerbank mit allen gängigen Android- und iOS-Geräten kompatibel.

In unserem Test konnten wir bei der Anwendung keine Probleme feststellen.

Leistung

Aufgrund ihrer Kompaktheit verfügt die Powerbank nur über eine durchschnittliche Leistung. Dafür ist der Akku auch schneller wieder aufgeladen als leistungsstärkere Modelle. Ein iPhone 6 können wir mit einer vollständig geladenen Lumsing Grand A1 Mini maximal 2,5 mal aufladen. Der Energieverlust beim Aufladen bewegt sich immer in einem vertretbaren Rahmen von rund 25 Prozent. Als wir die Powerbank eine Woche lang nicht benutzten, konnten wir in unserem Test keinen großen Energieverlust feststellen.

Die Lumsing Grand A1 Mini mit 6700mAh im Test: Das Fazit

Bei Amazon Ansehen »

[author_bio id=“2″ avatar=“yes“ name=“yes“ bio_paragraph=“0″]