| Datum:  | Letztes Update: 

Der Lumsing Glory Series P1 Plus 10000mAh im Test

Diese Powerbank von Lumsing ist nicht nur aufgrund ihres kompakten Designs ein guter Begleiter. Sie bietet mit einer Kapazität von 10000mAh genug Energie für das mehrmalige aufladen diverser Smartphones und/oder Tablets. Dank des integrierten Überladungs-, Überspannungs- und Überstrom-Schutzes werden alle angeschlossenen Geräte schnell und sicher aufgeladen. Besonders ewähnenswertes Feature bei der Lumsing Glory Series P1 Plus 10000mAh ist die verbaute Ladetechnologie mit der sich die Powerbank automatisch auf die richtige Ladespannung jedes Geräts einstellt und so optimales und schnellstmögliches Aufladen gewährleistet.

Amazon.de Preis: *

Günstigeren Preis im Preisvergleich finden »

Die Lumsing Glory Series P1 Plus 10000mAh im Test

+ Vorteile – Nachteile
Edles und kompaktes GehäuseAnschlüsse nicht beschriftet
3 USB-Anschlüsse
Intelligente Ladefunktion

Bei Amazon Ansehen »

Verarbeitung

Die Powerbank besitzt ein sehr ansprechendes Gehäuse mit einer modernen Farbkombination aus Weiß und Orange. Der externe Akku wiegt nur rund 250 Gramm und besitzt mit den Abmessungen 15,8 cm x 1,3 cm x 7,8 cm sehr kompakte Maße. Die Powerbank überzeugt bereits auf den ersten Blick mit einer erstklassigen Verarbeitung und einem wertigen Zubehör.

Sowohl die optische Präsentation als auch die Verarbeitung von Powerbank und Zubehör sind vollkommen gelungen und wertig.

Features

Die Lithium Batterie im Inneren der Powerbank besitzt eine hohe Kapazität von 10000 mAh. Am flachen Gehäuse befinden sich insgesamt 4 USB-Anschlüsse. 3 normale USB-Anschlüsse zum Laden von externen Geräten und 1 Micro USB-Anschluss, um die Powerbank mit Strom zu versorgen. Die Powerbank erkennt alle angeschlossenen Geräte automatisch und ermittelt von alleine die maximal mögliche Ladeleistung. Dadurch eignet sich der Akku auch für Schnellladungen. 3 Smartphones oder Tablets können sogar gleichzeitig aufgeladen werden. Das externe robuste Kunststoffgehäuse und die interne Doppelschichtstruktur schützen die Powerbank vor Druck und Sturzschäden. Zum Lieferumfang gehören ein Micro USB-Ladekabel und eine Anleitung.

Insgesamt bietet die Lumsing Glory Series P1 Plus 10000 viele intelligente Features zu einem günstigen Preis.

Anwendung

An der Powerbank befinden sich bis auf den Markennamen keinerlei Beschriftungen. Nur die Anleitung gibt Aufschluss darüber, dass der Micro USB-Anschluss zum Aufladen des Akkus und die 3 normalen USB-Anschlüsse zum Laden von Smartphones und Tablets verwendet werden. Die Lumsing Glory Series ist mit allen Android- und iOS-Geräten kompatibel. Der Ladevorgang beginnt automatisch und funktioniert problemlos. Sobald die LEDs nicht mehr leuchten, ist der Ladevorgang beendet. An den 4 LEDs erkennt der Nutzer den Ladezustand. Jede leuchtende LED stellt 25 Prozent Akkukapazität dar.

Bei der Anwendung hatten wir in unserem Test keinerlei Probleme mit der Powerbank.

Leistung

Mit dem externen Akku konnten wir unser iPhone 6 im Durchschnitt 4 mal aufladen. Bis zu 3 Geräte können gleichzeitig mit Strom versorgt werden. Im Anschluss muss die Powerbank wieder aufgeladen werden und dies dauert wenige Stunden. Beim Laden bewegt sich der Energieverlust stets in einem vertretbaren Rahmen von 20 bis 25 Prozent. Als wir die Powerbank eine Woche lang nicht verwendeten, konnten wir keinen signifikanten Energieverlust feststellen.

An der Leistung der Lumsing Glory Series P1 Plus konnten wir in unserem Test nichts Negatives feststellen.

Die Lumsing Glory Series P1 Plus 10000mAh im Test: Das Fazit

Bei Amazon Ansehen »

[author_bio id=“2″ avatar=“yes“ name=“yes“ bio_paragraph=“0″]