| Datum:  | Letztes Update: 

Der Jackery Giant+ 12000mAh im Test

Der Jackery Giant+ ist mit 12.000mAh die größte Powerbank aus dem Hause Jackery. Er bietet, neben seiner beachtlichen Leistung, 2 USB-Anschlüsse zum laden von Geräten sowie eine integrierte LED-Lampe. Die hochwertige, stabile Verarbeitung macht den Jackery Giant+ zu einem perfekten Begleiter für die Handtasche oder längere Ausflüge.

Amazon.de Preis: *

Die Jackery Giant+ mit 12000mAh im Test

+ Vorteile – Nachteile
kompaktes, hochwertiges und stabiles Design
Preis-Leistung
Hochwertiges Zubehör

Bei Amazon Ansehen »

Verarbeitung

Die Verarbeitung des Jackery Fit ist gut gelungen und mach einen sehr wertigen Eindruck. Auch das mitgelieferte Zubehör ist sehr gut und macht einen hochwertigen Eindruck. Der Jackery Giant hat die Maße von 7,9 x 2 x 10,9 cm und ein Gewicht von 295g und passt somit gerade noch so in die Hosentasche. Die Optik kann hier voll überzeugen und das Gehäuse aus Aluminium macht einen guten Eindruck.

Features

12000mAh hält der Jackery Giant+ bereit. Das reicht theoretisch für etwa 4-6 Aufladungen herkömmlicher Smartphones und schafft es ein Tablet etwa zweimal vollständig aufzuladen. Insgesamt sind zwei Ausgänge vorhanden und ein Eingang. Wobei ein USB-Ausgang mit 1A bei 5V und der andere mit 2,1A bei 5V lädt. Ein Kabel zum verbinden der gewünschten Geräte ist im Lieferumfang enthalten. Direkt zum aufladen der Powerbank kann man das Ladegerät seines jeweiligen Smartphones benutzen. Dies kann durchaus schon mal 12 Stunden dauern – je nach Kabel. Eine Taschenlampenfunktion wurde in das Gerät integriert.

Anwendung

Die Anwendung gestaltet sich simpel. Die Taschenlampenfunktion lässt sich durch zweimaliges drücken aktivieren. Die Helligkeit der Taschenlampen LEDs sind ausreichend und zweckerfüllend, auch wenn sie nicht an herkömmliche Taschenlampen heranreichen. Durch einen Druck auf den Einschalter leuchten drei LEDs auf und geben Auskunft über die restliche Ladekapazität in 33% Schritten.

Leistung

Ganz besonders positiv ist uns hier der geringe Leistungsverlust aufgefallen. Durch die Umwandlung von 3,7V zu 5V entsteht automatisch ein Leistungsverlust. Der Jackery Giant liegt hier nur bei 4% und kann somit 96% der angegeben 12000mAh voll wiedergeben – ein beeindruckender Wert. Die generelle Ladegeschwindigkeit liegt hier bei 1,9A und kann sich ebenfalls sehen lassen. Die Leistung des Jackery Giant ist somit ein 1A und vielen anderen Powerbanks weit voraus.

Die Jackery Giant+ mit 12000mAh im Test: Das Fazit

Bei Amazon Ansehen »

[author_bio id=“2″ avatar=“yes“ name=“yes“ bio_paragraph=“0″]