Wie lagere ich meine Powerbank richtig

Wie lagere ich meine Powerbank richtig

Wenn Sie Ihre Powerbank richtig lagern möchten, sollten Sie ein paar Grundregeln beachten. Lithium-Polymer sowie Lithium-Ionen Akkus halten länger, wenn sie richtig gelagert werden. Werden Akkus mehrere Tage hintereinander aufbewahrt, spricht man von einer Lagerung, so lange sie nicht zum Einsatz kommen.

Lagern Sie externe Akkus und Powerbanks niemals, wenn sie vollständig aufgeladen sind. Achten Sie darauf, dass die Ladekapazität bei etwa 30 bis 60 Prozent der gesamten Kapazität liegt. Wenn Sie Akkus mit einem LED Indikator verwenden, entspricht das einer Ladekapazität von etwa zwei leuchtenden LEDs.

Powerbanks und USB-Akkus verfügen über eine Schutzschaltung, welche den Akku abschaltet, bevor es zu einer Tiefenentladung kommt. Es bleibt immer eine Restladung erhalten. Nachdem der Akku sich abgeschaltet hat, sollten Sie ihn schnell wieder aufladen, denn wenn die Powerbank in entladenem Zustand gelagert wird, werden die Akkuzellen beschädigt. Deshalb sollten Sie die Powerbanks innerhalb eines Zeitraums von 24 Stunden auf etwa 40 bis 60 Prozent der gesamten Kapazität aufladen, falls er nicht umgehend in Gebrauch genommen wird. Andernfalls können Sie die Powerbank auch wieder komplett aufladen.

Bei der Lagerung von Akkus und Powerbanks sind zwar Temperaturen von -20 bis zu +60 Grad Celsius erlaubt, dennoch empfiehlt es sich, dass Sie die Lagerung bei Plusgraden vornehmen. Vermeiden Sie zudem eine länger andauernde Lagerung, wenn die Temperaturen unter 0 Grad fallen. Heiße Temperaturen sind ebenfalls nicht empfehlenswert, die Lagerung sollte mit Vorsicht erfolgen. Bedenken Sie, dass sich in Ihrem Fahrzeug im Sommer schnell Temperaturen von über 60 Grad bilden können.

Haben Sie sich bereits gefragt, ob Sie Ihre Powerbank nachladen müssen, wenn Sie diese über einen längeren Zeitraum gelagert haben? Es ist empfehlenswert die Kapazität Ihrer Powerbank regelmäßig im Abstand von drei Monaten zu prüfen. Falls erforderlich sollten Sie die notwendige Menge der Lagerkapazität nachladen.

Wenn Sie Ihre Powerbank auf diese Weise pflegen und alle Grundregeln zur Lagerung beachten, sorgen Sie dafür, dass die Lebensdauer verlängert wird.