Coolreall 15600mAh

Direkt zum Testbericht ▼ Wenig Zeit? Direkt zum Testfazit ▼

€ Amazon.de Preis:

⛟ Kostenlose Lieferung ab 29,00€ bei Amazon.de

🔎 Günstigeren Preis im Preisvergleich finden »

Diese 15600mAh Powerbank von Coolreall bietet für einen günstigen Preis alles was man braucht. Eine große Kapazität, ausreichend für mehrere Aufladungen aktueller Smartphones und Tablets, zwei Anschlüsse und eine gute Verarbeitung. Zusätzlich gibt es noch ein nützliches LED-Licht.

Jetzt bei Amazon ansehen »

Die Coolreall 15600mAh im Test

+ Vorteile – Nachteile
kompaktes, hochwertiges und stabiles DesignAnschlüsse nicht gut beschriftet
Preis/Leistungkeine spezielle Lade-/Sicherheitstechnologie

Bei Amazon Ansehen »

Verarbeitung

Die Powerbank vom Hersteller Coolreall besitzt ein sehr kompaktes Gehäuse und macht einen hochwertig verarbeiteten Eindruck. Der externe Akku ist nur 16 cm x 7 cm x 2,1 cm groß, wiegt angenehm wenig und passt problemlos in jede Tasche. Die Coolreall mit 15600mAh liegt zudem sehr gut in der Hand und fällt mit ihrem ansprechenden Design sofort positiv auf.

Sowohl die optische Präsentation als auch die robuste und hochwertige Verarbeitung können bei dieser Powerbank voll und ganz überzeugen.

Features

Mit einer sehr hohen Kapazität von 15000 mAh ist die Powerbank von Coolreall leistungsstark und versorgt Smartphones sowie Tablets über eine längere Zeit mit Strom. In Kombination mit dem geringen Preis zeichnet sich die Coolreall durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Im Inneren befindet sich ein zuverlässig arbeitender Lithium-Ionen-Akku. Der externe Akku ist mit allen gängigen Geräten, welche sich via USB aufladen lassen, kompatibel. Dank 2 USB-Anschlüsse lassen sich sogar 2 externe Geräte gleichzeitig laden. Leider ohne spezielle Lade- und Sicherheitstechnologie, wie bei den Marktführern Anker und RavPower üblich. Zusätzlich ist die Coolreall Powerbank mit einem gut sichtbaren LED-Licht ausgestattet und kann somit auch als Beleuchtung eingesetzt werden. Dies ist durchaus praktisch. Über den Ladezustand der Powerbank wird der Nutzer stets informiert. Eine blaue LED steht dabei für 25 Prozent Kapazität. Im Lieferumfang des externen Akkus befinden sich alle notwendigen Kabel und eine Kurzanleitung.

Für einen günstigen Preis erhalten die Käufer einen sehr leistungsstarken externen Akku.

Anwendung

Die Coolreall Powerbank lässt sich sehr einfach bedienen. An der Seite des Gehäuses befindet sich ein kleiner Knopf. Per Knopfdruck kann die Powerbank ein und ausgeschaltet werden. Die Taschenlampe lässt sich ebenfalls sehr einfach bedienen. Zum Ein- oder Ausschalten muss nur der Powerknopf zwei Mal gedrückt werden. Die Taschenlampe ist trotz des kompakten Gehäuses recht hell und eignet sich für unterschiedliche Zwecke. An der Unterseite des externen Akkus befinden sich alle 3 USB-Anschlüsse. Über den kleinen Anschluss wird die Powerbank aufgeladen und über die beiden anderen USB-Anschlüsse lassen sich Smartphones und Tablets mit der Powerbank verbinden. Leider sind die Anschlüsse nicht – wie üblich – mit den Ampere Angaben beschriftet. Die 4 LEDs an der Oberseite sind sehr gut erkennbar und informieren über die restliche Akkukapazität. Es dauert ungefähr 6 Stunden, bis der Akku vollständig aufgeladen ist. Ist der Akku vollständig aufgeladen, dann leuchten alle 4 LEDs. Über einen zusätzlichen Adapter lässt sich die Powerbank auch über eine Steckdose aufladen.

In der Praxis hatten wir, bis auf die fehlende Beschriftung der Anschlüsse, keinerlei Probleme mit der Benutzung der Coolreall Powerbank mit 15600mAh.

Leistung

Dank einer hohen Kapazität von 15.600 mAh kann die Powerbank mehrere externe Geräte mit Strom versorgen. Ein aktuelles Smartphone wie das iPhone 6 ließ sich im Test knapp 6 Mal vollständig aufladen. Für einen Tablet-PC reicht die vorhandene Kapazität etwa zweimal aus. Beim Laden entsteht ein sehr geringer Energieverlust dieser bewegt sich auf jeden Fall in einem normalen Rahmen von etwa 25 Prozent. Als wir die Powerbank knapp eine Woche lang nicht benutzten, konnten wir keinen größeren Energieverlust feststellen.

Die Coolreall 15600mAh im Test: Das Fazit

Bei Amazon Ansehen »

Diese Powerbank war noch nicht die richtige für Sie?

Hier finden Sie weiterführende Informationen:

Hier finden Sie alle getesteten Modelle in einer filterbaren Übersicht.

Zur Übersicht »

Hier erfahren Sie, was Sie bei der Auswahl einer Powerbank beachten sollten.

Zur Kaufberatung »

Robert

Ich habe dieses Produkt für Sie getestet. Als Technik Enthusiast, teste ich mitlerweile fast täglich neue Produkte aus den verschiedensten Bereichen und habe bisher mehr als 40 Powerbanks selbst ausprobiert. Meine Erkenntnisse gebe ich in kompakten Testberichten wieder die Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern sollen. Sie haben noch Fragen zum Produkt oder zur Thematik? Schauen Sie doch noch mal in unsere Kaufberatung - alternativ erreichen Sie mich über unsere Online-Beratung. Dort berate ich Sie gern auch individuell.