Aukey PB-N28 12000mAh

Direkt zum Testbericht ▼ Wenig Zeit? Direkt zum Testfazit ▼

€ Amazon.de Preis: 20.99 (as of 19. Juli 2017, 15:01) *

⛟ Kostenlose Lieferung ab 29,00€ bei Amazon.de

🔎 Günstigeren Preis im Preisvergleich finden »

Die Aukey PB-N28 mit 12000mAh ist eine kompakte und leistungsstarke Powerbank. Mit ihr lassen sich die meisten Smartphones und Handys bis zu 6x aufladen. Durch die in der Powerbank verbauten LG Qualitäts Akkus bietet die Aukey PB-N28 eine extrem hohe Zuverlässigkeit und, mit vom Hersteller angegebenen 1000 Ladezyklen, eine sehr lange Lebensdauer. Durch die verbaute Ladetechnologie „AI-Power“ die auf beiden USB-Ports arbeitet, werden alle angeschlossenen Geräte optimal und sicher geladen.

Jetzt bei Amazon ansehen »

Die Aukey PB-N28 mit 12000mAh im Test

+ Vorteile – Nachteile
gutes Preis-Leistungs-VerhältnisLadeanzeige unpräzise
gute Verarbeitung

Bei Amazon Ansehen »

Verarbeitung

Der Aukey PB-N28 kommt in dem Maßen 19 x 10 x 2 cm daher und hat ein Gewicht von 522g. In blau, grau, grün und schwarz ist die Powerbank erhältlich. Optisch erinnert sie ein wenig an eine Fernbedienung. Das kantige Design kann aber durchaus überzeugen. Das aus mattem Plastik bestehende Gehäuse hält einiges aus und wurde stabil verarbeitet.

Features

Mit 12000mAh gehört die Aukey PB-N28 zu den stärkeren unter den Powerbanks. Etwa 3,5 mal lässt sich damit ein Smartphone aufladen und 1-2 mal ein Tablet. Ein Micro-USB Kabel wird mitgeliefert. Die Powerbank ist mit allen USB-fähigen Geräten kompatibel – selbst mit Apple MacBook. Die Geräte lassen sich über die 2 USB-Ports aufladen die mit jeweils 2,4A laden. Die Aufladegeschwindigkeit kann überzeugen – sowohl bei den Geräten als auch bei der Powerbank selbst.

Anwendung

Das Aukey Logo, das direkt auf der Powerbank angebracht wurde, dient als Ladestandsanzeige – dies war am Anfang etwas verwirrend für uns. Insgesamt drei Abstufungen sind hier vorhanden. Die Aukey Powerbank schaltet sich innerhalb kürzester Zeit von selbst aus, wenn man sie nicht benutzt. Zum laden einfach die gewünschten Geräte anschließen und schon startet der Ladevorgang. Mittel Micro-USB wird die Powerbank aufgeladen.

Leistung

Die 2 USB-Ports liefern jeweils 2,4A. In unserem Test konnten wir jedoch feststellen, dass wenn beide Ports gleichzeitig genutzt werden nur eine Gesamtleistung von 3,1 A besteht. Mittels des Micro-USB-Ports wird die Powerbank aufgeladen. Wir empfehlen hier ein Ladekabel das 2A liefert. 10690mAh konnten wir insgesamt aus der Powerbank heraus bekommen, was 89% der angegebenen Leistung des Herstellers entspricht – ein beachtlicher Wert. In nur 5 Stunden kann die Powerbank vollständig aufgeladen werden – der Aukey PB-N28 lädt mit unglaublichen 2,4A.

Die Aukey PB-N28 mit 12000mAh im Test: Das Fazit

Bei Amazon Ansehen »

Diese Powerbank war noch nicht die richtige für Sie?

Hier finden Sie weiterführende Informationen:

Hier finden Sie alle getesteten Modelle in einer filterbaren Übersicht.

Zur Übersicht »

Hier erfahren Sie, was Sie bei der Auswahl einer Powerbank beachten sollten.

Zur Kaufberatung »

Robert

Ich habe dieses Produkt für Sie getestet. Als Technik Enthusiast, teste ich mitlerweile fast täglich neue Produkte aus den verschiedensten Bereichen und habe bisher mehr als 40 Powerbanks selbst ausprobiert. Meine Erkenntnisse gebe ich in kompakten Testberichten wieder die Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern sollen. Sie haben noch Fragen zum Produkt oder zur Thematik? Schauen Sie doch noch mal in unsere Kaufberatung - alternativ erreichen Sie mich über unsere Online-Beratung. Dort berate ich Sie gern auch individuell.