Anker PowerCore 15600

Direkt zum Testbericht ▼ Wenig Zeit? Direkt zum Testfazit ▼

Amazon.de Preis:

Kostenlose Lieferung ab 29,00€ bei Amazon.de

Günstigeren Preis im Preisvergleich finden »

Der Anker PowerCore 15600 ist Mitglied der neusten Generation an externen Akkus von Anker, den PowerCores. Bei dieser Powerbank ist die Größe im Vergleich zum Vorgänger noch mal reduziert worden. Somit bietet der Anker PowerCore 15600 neben der beachtlichen Leistung von 15600mAh auch noch einen weiteren Vorteil: gesteigerte Mobilität. Durch seine kompakte Bauweise ist er der ideale Begleiter für lange Ausflüge und Reisen. Mit den verbauten Ladetechnologien wird darüber hinaus das Laden von angeschlossenen Geräten, wie Smartphones oder Tablets, noch einfacher und sicherer. Die beachtliche Kapazität ermöglicht es ein iPhone 6 zum Beispiel bis zu 6 mal voll aufzuladen.

Jetzt bei Amazon ansehen »

Der Anker PowerCore 15600 mit 15600mAh im Test

+ Vorteile – Nachteile
tolles, stabiles Design
einer der kompaktesten 15.600mAh Powerbanks überhaupt
Preis/Leistung

Bei Amazon Ansehen »

Verarbeitung

Der Anker Power Core 15600 hat die Maße von 16,6×5,8×2,2 cm und ist damit eine der kompaktesten 15600mAh Powerbanks die wir bisher getestet haben. Das Design ist ansprechend und die Verarbeitung ist sehr gut gelungen. Die Ports wurden fest in das Gerät verarbeitet – nichts wackelt oder wirkt locker. Auch das Zubehör macht einen, Anker typischen, sehr hochwertigen Eindruck.


Keepingitmobile – youtube.com

Features

Mit 15600mAh zählt der Anker Power Core 15600 zu den stärkeren Powerbanks. In unserem Test konnten wir damit ein iPhone 6 fünfmal, ein Galaxy S6 viermal und ein iPad Air eineinhalb mal aufladen. Die schnellste und sicherste Aufladung erreichten wir mit einem 2A Ladegerät, was wir an dieser Stelle nur empfehlen können. Dank der Power IQ und der Voltage Boost Technologie werden die Geräte schnell und schonend geladen und das mit einer Gesamtleistung von 4,8A. Das Multischutz Sicherheitssystem schützt die Geräte rundum – Überladungsschutz, Überspannungsschutz usw. Ein Micro-USB Kabel, eine Bedienungsanleitung und ein Reisebeutel sind im Lieferumfang enthalten. In unserem Test ladeten wir über die zwei großen USB-Ports gleichzeitig ein iPad Air 2 und ein iPhone 6 und konnten beide Geräte vollständig aufladen. Danach mussten wir den Anker Power Core 15600 wieder aufladen, da seine Kapazität damit erschöpft war – dies entspricht der versprochenen Leistung. Die Restkapazität wird mittels vier LEDs in 25% Schritten angezeigt.

Anwendung

Mittels dem Micro-USB Port lädt man den Anker Power Core 15600 auf. Die zwei anderen USB-Ports verwendet man für die jeweiligen Geräte – anschließen und schon werden sie mit Strom versorgt. Vier LEDs geben in 25% Schritten Auskunft über die verbleibende Restkapazität.

Leistung

15600mAh stecken im Anker Power Core 15600. Ein iPhone 6 lädt man damit ca. fünfmal vollständig auf. Auch das gleichzeitige laden von zwei Geräten stellte in unserem Test kein Problem dar und funktionierte reibungslos. Ein iPhone 6 und ein Galaxy S5, gleichzeitig angeschlossen, konnten wir dreimal vollständig aufladen.

Der Anker PowerCore 15600 mit 15600mAh im Test: Das Fazit

Bei Amazon Ansehen »

Robert

Ich habe dieses Produkt für Sie getestet. Als Technik Enthusiast, teste ich mitlerweile fast täglich neue Produkte aus den verschiedensten Bereichen und habe bisher mehr als 40 Powerbanks selbst ausprobiert. Meine Erkenntnisse gebe ich in kompakten Testberichten wieder die Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern sollen. Sie haben noch Fragen zum Produkt oder zur Thematik? Schauen Sie doch noch mal in unsere Kaufberatung - alternativ erreichen Sie mich über unsere Online-Beratung. Dort berate ich Sie gern auch individuell.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Be the first to review “Anker PowerCore 15600”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.