Anker PowerCore 10400

Direkt zum Testbericht ▼ Wenig Zeit? Direkt zum Testfazit ▼

Amazon.de Preis: 29.99 (as of 23. April 2017, 3:00) *

Kostenlose Lieferung ab 29,00€ bei Amazon.de

Günstigeren Preis im Preisvergleich finden »

Die neuste Generation an Powerbanks aus dem Hause Anker: Die Anker Powercores. Der neue Anker PowerCore mit 10400mAh bietet eine interessante Kombination aus geringer Größe und einer sehr hohen Leistungsfähigkeit. Diese Powerbank ist nicht viel größer als die Handfläche eines Mannes und ist trotzdem in der Lage ein iPhone 6 bis zu 4x voll zu laden und sogar ein iPad Air (fast) voll aufzuladen. Die hochwertig verarbeitet Powerbank bietet 2 Ladeports, PowerIQ und die neue VoltageBoost-Technologie aus dem Hause Anker, um Ihr Smartphone oder Pad noch schneller und sicherer zu laden.

Jetzt bei Amazon ansehen »

Der Anker PowerCore 10400 mit 10400mAh im Test

+ Vorteile – Nachteile
tolles, stabiles Design
einer der kompaktesten 10400mAh Powerbanks überhaupt
Preis/Leistung

Bei Amazon Ansehen »

Verarbeitung

Der Anker PowerCore 10400 hat die Maße von 9,8x8x2,2 cm und kommt im schicken Design daher. Der PowerCore ist mit seinen kompakten Abmaßen, eine der kleinsten und handlichsten 10400mAh Powerbanks die wir bisher testen konnten. Die Materialien wurden sehr gut verarbeitet (wie bei Anker üblich) und alles sitzt fest an seinem Platz. Keine spitzen Kanten. Die Ecken wurden abgerundet und die Powerbank liegt gut in der Hand. Durch das kompakte Design ist die Powerbank leicht zu verstauen. Auch das mitgelieferte Zubehör und die Verpackung haben wieder einen sehr hochwertigen Eindruck hinterlassen.


Tw3akst3r – youtube.com

Features

Der Anker PowerCore hat die beachtliche Leistung von 10.400 mAh und ist dabei nicht viel größer als die Handfläche eines Mannes. In unserem Test konnten wir damit ein iPhone6 viermal aufladen, ein Galaxy S6 fast dreimal und bei einem iPad Air reichte die Kapazität für eine ganze Ladung. Dank der PowerIQ und der Voltage Boost Technologie laden die Geräte in einer gleichmäßigen Geschwindigkeit und die Geräte werden schonend aufgeladen – bis zu 2.4A pro Port oder einer Gesamtleistung von 3A. Das Multischutz Sicherheitssystem schützt die angeschlossenen Geräte. Im Lieferumfang enthalten ist ein micro-USB Kabel, ein Reisebeutel und natürlich eine Bedienungsanleitung. Am schnellsten konnten wir den PowerCore 10400 mit einem 2A Ladegerät aufladen, was wir an dieser Stelle nur empfehlen können. Mit beinahe allen USB-fähigen Geräten kompatibel unter anderem mit dem 12 Inch MacBook für das jedoch ein USB-C Kabel benötigt wird. Durch 25% Schritte wird die aktuelle Restkapazität der Powerbank angezeigt. Zwei große und ein kleiner USB-Anschluss sorgen dafür das man auch mehrere Geräte gleichzeitig aufladen kann.

Anwendung

Die Anwendung das PowerCore ist äußerst simpel. Das zu ladende Gerät wird nur angeschlossen und der PowerCore aktiviert. Kurz darauf beginnt der Ladevorgang. Durch die PowerIQ Technologie stellt sich die Powerbank automatisch optimal auf das zu ladende Gerät ein und liefert die optimale Spannung um schnellstmöglich zu laden. Ist das Smartphone vollständig aufgeladen, schaltet sich der PowerCore selbstständig ab.

Leistung

10.400 mAh stecken im Anker PowerCore 10400. Damit lädt man ein iPhone6 5x, ein Galaxy S6 dreimal und ein iPad Air einmal vollständig auf. Etwa 3,5 Stunden benötigten wir um den Akku aufzuladen, was durchaus eine beachtliche Zeit ist.

Der Anker PowerCore 10400 mit 10400mAh im Test: Das Fazit

Bei Amazon Ansehen »

Robert

Ich habe dieses Produkt für Sie getestet. Als Technik Enthusiast, teste ich mitlerweile fast täglich neue Produkte aus den verschiedensten Bereichen und habe bisher mehr als 40 Powerbanks selbst ausprobiert. Meine Erkenntnisse gebe ich in kompakten Testberichten wieder die Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern sollen. Sie haben noch Fragen zum Produkt oder zur Thematik? Schauen Sie doch noch mal in unsere Kaufberatung - alternativ erreichen Sie mich über unsere Online-Beratung. Dort berate ich Sie gern auch individuell.